Seite wählen

Weg vom Wasser

Heiligabend, 2004. Eine Gruppe von sechs Reiseleitern feiert unter Palmen das Leben, an einem wunderschönen thailändischen Strand.

Wie könnten sie wissen, dass ihr Leben in weniger als 24 Stunden niemals mehr dasselbe sein würde?

Einen Tag später… (mehr dazu unten)

Einen Tag später wird ihr Paradies von einer der größten Naturkatastrophen seit Menschengedenken erschüttert, die 230.000 Personen das Leben kostet. Über Nacht wird aus dem fröhlichen ‘Team Phuket’ ein ungeschultes Erste-Hilfe-Bataillon auf dem bizarren Schlachtfeld, das das Meer hinterlassen hat. Sie retten Gäste, suchen nach Vermissten und überbringen Angehörigen schreckliche Nachrichten.

In kurzer Zeit lernen sie, dass Leben und Tod Hand in Hand gehen und dass eine Katastrophe das Beste und das Schlimmste in den Menschen zum Ausdruck bringt: Während ein Tourist sich um Dutzende von Verletzten kümmert, verlangt ein anderer eine Entschädigung für die ‘Unannehmlichkeiten’.

 Die gegenseitige Unterstützung gibt den sechs Kollegen die Kraft, die sie brauchen, um in dieser verrückten Woche nicht zusammenzubrechen. Die Katastrophe wird sie für immer aneinander binden. Als sie viele Jahre später wieder als Gruppe zusammenkommen, stellen sie fest, dass sie nur untereinander über die schreckliche Woche des Tsunamis sprechen können.

Eine von ihnen – Linda – dokumentierte alles, was die Gruppe erlebte. ´Weg vom Wasser´ ist eine fesselnde Geschichte über Leben und Tod, Geben und Nehmen, Verlust und Freundschaft.

FOUNDATION

Phuket Sunshine Village

ein Pflegeheim für Kinder in Not

Für jedes verkaufte Exemplar dieses Buches spenden der Autor und der Verlag 1 Euro an die Phuket Sunshine Village Foundation. Diese NGO wurde 2005 nach dem Tsunami gegründet.

www.phuketsunshinevillage.org

{

Eine ergreifende Geschichte, zugleich persönlich und universell, über eine solche Katastrophe und wie ein Mensch damit umgehen kann. Autobiografischer Bericht mit Reflexion. Fließend. Berührend. Ergreifend. Für ein breites Publikum. Auch als historische Quelle wertvoll. 

NBD Biblion (Niederländischsprachiger Bibliotheksdienst)

Vor 10 Minuten habe ich das Buch zu Ende gelesen und es liegt jetzt neben mir, ich kann es noch nicht weglegen. Ich musste das einfache schreiben, ich wollte dir nur sagen, dass es mich sehr berührt hat und ich möchte dir dafür danken.

Ingrid

Ich habe die unglaubliche Geschichte in einem Rutsch gelesen… Als wäre ich dabei gewesen… so gut geschrieben! Linda hat Reflexion, Selbstironie und Storytelling wunderbar miteinander verbunden.

Nan

Dieses Buch setzt den Tsunami für mich in eine ganz andere Perspektive. Die Geschichte wird von jemandem erzählt, der ihn erlebt hat und mit ihrem Team alles getan hat, um den Opfern zu helfen, aber auch zeigt sie wie stumpf und egoistisch Touristen sein können. Schockierend.

Antoinette

Kontakt aufnehmen mit Linda

Linda liebt Menschen und ist immer offen für ein Gespräch.

+34 633 081 001
hello@lindawestendorp.com